Manuel Döpfer wechselt zum FC Schwalbach

Der souveräne Meister der Kreisliga A-Main-Taunus soll einen Transfer-Coup gelandet haben. Angeblich haben die Schwalbacher Abwehrspieler Manuel Döpfer verpflichtet. Döpfer spielte zuletzt für den KSV Klein-Karben in der Verbandsliga Süd. Zuvor war der Defensiv-Spezialist für den VfB Unterliederbach, den FC Eddersheim und den SV Zeilsheim aktiv. Döpfer wäre eine große Verstärkung für den Kreisoberliga-Aufsteiger.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)