C-Liga: Der FC Schwalbach II ist jetzt Zweiter und hat das Spitzenspiel vor Augen

In der Kreisliga C verbesserte sich der FC Schwalbach II auf den zweiten Platz. Im Nachholspiel setzte sich die Mannschaft von Trainer Thomas Seehöfer klar mit 4:1 bei den SFD Schwanheim durch. Der Neuling unterstrich einmal mehr seine Ambitionen und ist nun hartnäckigster Verfolger von Spitzenreiter Creu Höchst.

In der C-Liga geht es nun aber Schlag auf Schlag: Bereits am morgigen Freitag (20 Uhr) kann der FSC Eschborn den zweiten Rang mit einem Sieg im Heimspiel gegen den SV Kriftel II zurückerobern. Zum Gipfeltreffen kommt es aber dann am Sonntag. Um 15 Uhr empfängt Tabellenführer Creu die Schwalbacher zum absoluten Knaller-Spiel des Wochenendes. Da ist Spannung garantiert.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)