Kreisliga A: FC Freudenberg siegt im Abstiegskrimi gegen den FC Nord

Im Abstiegskrimi zwischen dem FC Nord und dem FC Freudenberg ging es von den


Emotionen aufgrund der Tabellenkonstellation natürlich hoch her. Für beide Mannschaften war es ein enorm wichtiges Spiel und überschattete das gemütliche Osterfest. Lange sah es auch in der Partie nach einer Punkteteilung aus, ehe sich Freudenberg-Akteur Daniel Schnepf kurz vor Schluss ein Herz fasste und den entscheidenden Treffer erzielen konnte.

Mit dem 1:0-Sieg konnte der FC Freudenberg seit längerer Zeit und späten unglücklichen Niederlagen, wieder ein Erfolgserlebnis feiern und verlässt damit gleichzeitig den letzten Tabellenplatz. Der FC Nord schlittert durch die Niederlage noch weiter in die Krise und muss schleunigst aufpassen, nicht den freien Fall in der Tabelle erleben zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)