Gruppenliga: Zwei direkte MTK-Duelle am Sonntag

In der Gruppenliga Wiesbaden steht ein spannender Spieltag auf dem Programm: Nach längerer Durststrecke werden diesmal gleich zwei Derbys ausgetragen. Türk Hattersheim empfängt den FC Lorsbach und die SG Hoechst erwartet TuRa Niederhöchstadt. Die Liga ist eng zusammengerückt, alle haben außerdem die Qualifikation für den Offensiv-Cup im Blick.

Türk Hattersheim möchte nach der heftigen Pleite in Niedernhausen im Abstiegskampf unbedingt zu Hause punkten. Gerade zu Hause soll der Grundstein zum Ligaverbleib gelegt werden. Dagegen dürften die Lorsbacher aber etwas einzuwenden haben. Nach dem Derbysieg gegen die SG Hoechst hat das Team von Trainer Mahmut Oerten Blut geleckt und möchte nachlegen.

Höchst möchte seinen guten Tabellenplatz dagegen verteidigen und hofft seine starke Heimnilanz auch gegen Niederhöchstadt ausbauen zu können. Bislang mussten die Gastgeber noch keine Heimniederlage einstecken. Bleibt das auch am Sonntag so? Die TuRa ist zwar nicht gerade in Topform, doch Stützen wie Kapitän Martin Zaluk oder Florian Gädke werden zurückerwartet. Das verspricht ein ganz interessantes Derby zu werden.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)