Gruppenliga: FC Lorsbach siegt mit viel Mühe

Unter strömenden Regen auf dem Offheimer Hartplatz hatte der FC Lorsbach große Mühe, einen am Ende aber nicht unverdienten 2:1 Sieg bei der SC Offheim einzufahren.

Das Spiel war vom Kampf geprägt, denn auf dem schwer bespielbaren Platz war es für beide Mannschaften schwer, ihre fußballerischen Qualitäten auszuspielen. Das Tabellenschlusslicht war die bessere Mannschaft in der ersten Hälfte und ging verdient durch Winterrückkehrer Florian Leber mit 1:0 in Führung. Vor der Pause besorgte Torjäger vom Dienst Volkan Burakcin noch den wichtigen 1:1 Gleichstand. In der zweiten Hälfte stellte sich der FC Lorsbach besser auf die umkämpfte Spielweise der Gastgeber ein und sorgten ihrerseits für mehr Akzente in der Offensive. Lucas Körner besorgte mit dem 2:1 nach einer Flanke von Kapitän Mustapha Bouzachdat den wichtigen Führungstreffer. Mit dem Erfolg hat der FC Lorsbach weiter einen beruhigenden Vorsprung auf die gefährdete Abstiegszone.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)