Tabellenführer FC Kalbach mit Wut im Bauch gegen die SG Ober-Erlenbach

Im Hinspiel der Gruppenliga Frankfurt West musste die Mannschaft von Noch-Trainer Manfred Meyer die höchste Saisonniederlage einstecken. Mit 0:6 unterlag der aktuelle Spitzenreiter dem Tabellensechsten. Nun gilt es im Heimspie das Trauma gegen die SG Ober-Erlenbach zu bewältigen. Nach der Rekord-Schlappe am 12. Spieltag zündete der FC Kalbach nämlich den Turbo und sammelte bis zum heutigen Tag 67 Punkte in der Gruppenliga West. Der Gegner hat "nur" 45 Zähler auf der Habenseite und gilt nicht nur deswegen als Außenseiter.

Verfolger SC Dortelweil hat einen Punkt weniger auf dem Konto und hofft auf einen Ausrutscher des Konkurrenten, FC Kalbach. Um den Tabellenführer zu überholen muss der SC Dortelweil seine Pflichtaufgabe beim 14. der Tabelle, SV Nieder-Wöllstadt erledigen.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)