FC Kalbach II schlägt den Tabellensechsten Sandzak Frankfurt mit 3:1 – Weiterhin Spannung im Abstiegskampf der Kreisliga A Nordwest

Bereits am Samstag musste TuS Nieder-Eschbach im Heimspiel gegen die SG Harheim eine 0:2-Niederlage hinnehmen. Nach der Schlappe im Derby stehen die Zeichen für den Tabellenletzten endgültig auf Abstieg.

Am anderen Ende des Klassements gelang dem FC Kalbach II ein 3:1-Erfolg über den einen Rang besser platzierten Sandzak Frankfurt. Trotz des Dreiers zu Hause beträgt der Abstand zum direkten Konkurrenten in der Tabelle noch acht Zähler.

Während sich TuS Nieder-Eschbach mit nur acht Punkten auf dem Konto wohl mit dem Abstieg aus der Kreisliga A Nordwest abfinden muss, kämpfen Makkabi Frankfurt II, der FV Hausen II und der FC Maroc Frankfurt noch um den Klassenverbleib. Gegen die SG Praunheim von Platz zwölf (24 Punkte) gelang der Zweiten Mannschaft des Frankfurter Gruppenligisten ein 3:1-Heimsieg. Makkabi Frankfurt II hat nun 18 Punkte und somit nur noch drei Zähler Rückstand auf den FV Hausen II und Maroc (beide 21 Punkte).

Bei Makedonija Frankfurt kam der FV Hausen II nicht über ein 3:3 hinaus. Der FC Maroc Frankfurt unterlag DJK SW Griesheim mit 0:2.

Der SV Bonames und Corumspor Frankfurt zeigten sich in Torlaune. Die Zuschauer wurden beim 7:4-Heimsieg des SV Bonames bestens unterhalten. SV Mosaik Frankfurt und die SG Frankfurt trennten sich ebenso mit 1:1.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)