Der 1. FC Eschborn, der FSC Eschborn und der FC Eddersheim starten beim Rechtsanwälte Dinc & Yorgun-Cup

Am kommenden Woche richtet der Gruppenligist TSV Vatanspor HG, wie jedes Jahr, sein traditionelles und hochkarätiges besetztes Hallenturnier aus. Austragungsort des Rechtsanwälte Dinc & Yorgun-Cup ist die Halle der GAG Gesamtschule in Bad Homburg.

Am Samstag, den 21.1. eröffnet das Turnier um 11 Uhr mit dem Qualifikationsturnier für die Endrunde am Tag darauf. Am Qualifikationsturnier, bei dem sich jeweils die ersten drei Mannschaften aus den drei Fünfergruppen für das Hauptturnier qualifizieren, nimmt auch Kreisliga C-Ligist FSC Eschborn teil.

Für die Endrunde sind bereits der Hessenligist 1.FC Eschborn und der Verbandsligist FC Eddersheim gesetzt. Das hochkarätige Teilnehmerfeld besteht unter anderen aus der U23 von Kickers Offenbach, der U23 von Eintracht Frankfurt , Rot-Weiß Frankfurt, dem Gastgeber TSV Vatanspor HG und weiteren Teams, die in drei Gruppen mit jeweils fünf Mannschaften eingeteilt sind. Für das Viertelfinale qualifizieren sich die ersten beiden Teams jeder Gruppe, sowie die zwei besten Dritten.

In Gruppe 3 kommt es schon in der Vorrunde auf das Aufeinandertreffen zwischen dem FC Eddersheim und dem 1.FC Eschborn.

Gruppeneinteilung Rechtsanwälte Dinc & Yorgun-Cup des TSV Vatanspor HG

Gruppe A:

TSV Vatanspor HG
Eintracht Ffm U23
SSV Lindheim
Spvgg Oberrad
3.Platz Qualiturnier

Gruppe B:
Kickers Offenbach U23
SG Anspach
DJK Bad Homburg
FC Cosmos Koblenz
2.Platz Qualiturnier

Gruppe C:
FC Eschborn
Rot Weiss Frankfurt
FC Eddersheim
Türkgüüp Friedberg
1.Platz Qualiturnier

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)