Alle Artikel zu: VfL Frohnlach

Bayernliga Nord: Bestätigt der SV Alemannia Haibach auch gegen den Würzburger FV seine Form?

Am heutigen Dienstagabend bestreitet der SV Alemannia Haibach bereits sein 2. Saisonspiel. Die Mannschaft von Trainer Volker Sedlacek muss zum Würzburger FV (Anpfiff 18:30 Uhr). Man darf gespannt sein, ob die „Alemannia“ die tolle Form aus dem 2:0 Heimsieg gegen den VfL Frohnlach bestätigen kann – immerhin ein „hoch gehandeltes“ Team. Auch der Gastgeber aus Würzburg Weiterlesen

Bayernliga Nord und Süd: Ligen vom BFV offiziell eingeteilt – Derby SV Alemannia Haibach vs. SV Erlenbach

Der Verbands-Spielausschuss des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) hat die 36 qualifizierten Bayernligisten für die Saison 2013/14 den zwei Bayernligen Nord und Süd zugeordnet. Beide Bayernligen gehen mit 18 Vereinen an den Start. Zwei der insgesamt sieben Aufsteiger aus den Landesligen spielen zukünftig in der Bayernliga Nord, Weiterlesen

Regionalliga Bayern: 1860 München Meister – Existenzkampf im Tabellenkeller!

Die ersten wichtigen Entscheidungen in der Regionalliga Bayern sind gefallen: Der TSV 1860 München II hat sich als Premieren-Meister der bayerischen Amateur-Spitzenliga in den Geschichtsbüchern verewigt und spielt um den Aufstieg in die 3. Liga, der FV Illertissen steht als Bayerischer Amateurmeister in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals, der VfL Frohnlach hingegen steigt Weiterlesen

Regionalliga Bayern: Viktoria Aschaffenburg dank Giulio Fiordellisi weiter im Aufwind!

Am 14. Spieltag der Regionalliga Bayern reisten über 50 Anhänger mit zum Auswärtsspiel von Viktoria Aschaffenburg beim VfL Frohnlach. Diese stimmgewaltige Unterstützung schien die Viktorianer mächtig zu motivieren. Vor allem Publikumsliebling Giulio Fiordellisi legte los wie die Feuerwehr und markierte bereits in den Minuten neun und zehn einen Doppelschlag. In der 2. Halbzeit musste der SVA zwar kurz zittern, am Ende stand aber ein verdienter 4:1-Auswärtssieg. Das Duell Oberfranken gegen Unterfranken ging somit klar an die Unterfranken. Weiterlesen

Regionalliga Bayern: Abwehrsorgen bei Viktoria Aschaffenburg – Markus Brüdigam und Murat Sejdovic fallen aus

Das Verletzungspech bleibt dem Aufsteiger in die Regionalliga Bayern SV Viktoria Aschaffenburg treu. Im Auswärtsspiel am Samstag um 14 Uhr beim VfL Frohnlach muss der SVA auch auf Markus Brüdigam verzichten. Der Innenverteidiger hat im Training einen Muskelfaserriss erlitten und fällt voraussichtlich drei Wochen aus. Auch sein Partner im Abwehrzentrum Murat Sejdovic kann in Frohnlach nicht spielen. Weiterlesen

Bayern: 2. BFV-Hauptrunde im Toto-Pokal ausgelost – der SV Viktoria Aschaffenburg muss in Augsfeld ran!

Wie der Bayerischer Fussball-Verband in einer Pressemitteilung bekannt gab, wurde nach der Begegnung zwischen dem Straubinger Kreissieger DJK Neßlbach (Bezirksliga) und dem Bayernligisten SV Schalding-Heining (1:3) die 2. BFV-Hauptrunde im Toto-Pokal ausgelost.

Auch am zweiten Spieltag (11./12. September 2012) erwarten die Weiterlesen

Bayern: 2. Hauptrunde im BFV Toto-Pokal wird ausgelost – Traumlose für Kreissieger?

Am kommenden Mittwoch, den 5. September wird nach dem Toto-Pokal-Spiel (1. BFV Hauptrunde) zwischen dem Straubinger Kreissieger DJK Neßlbach (Bezirksliga) und dem SV Schalding-Heining (Bayernliga Süd) vor Ort die 2. BFV-Hauptrunde im Bayerischen Toto-Pokal Weiterlesen

Regionalliga Bayern: Tore, Elfer, Platzverweise – FV Illertissen erlegt VfL Frohnlach mit turbulentem Start

Der FV Illertissen ist in der Regionalliga Bayern am Samstag mit einem klaren 3:0 (3:0) gegen den VfL Frohnlach wieder in der Erfolgsspur zurück. Die Mannschaft zeigte sich von der ersten Niederlage in der Vorwoche unbeeindruckt und schaffte durch Marc Hämmerle (2) sowie Ugur Yilmaz einen klaren Sieg. Sie verteidigte damit die Tabellenführung, haben auf die Bundesliga Reserven des FC Bayern München und des 1. FC Nürnberg einen Vorsprung von drei Punkten. Weiterlesen

Regionalliga Bayern: Eintracht Bamberg will im August Punkte ernten

Der August wurde früher auch als Erntemonat bezeichnet. Dies bedeutet heute für Eintracht Bamberg in der Regionalliga Bayern, dass sie im vor ihnen liegenden August reichlich ernten können – in Form von Punkten. In den nächsten vier Wochen sieht der Terminplan für die FCE-Akteure sieben Spiele vor. Weiterlesen