Alle Artikel zu: Türk. FC Hattersheim

Interview: Ümit Dogan (Türk FC Hattersheim)

Im Derby bei Germania Weilbach platzte auch bei Türk Hattersheim in der Gruppenliga der Knoten. Durch das 3:1 feierten die Hattersheimer den ersten so ersehnten Saisonsieg. Der Mittelkreis unterhielt sich nach dem Coup in Weilbach mit Türk-Rückkehrer Ümit Dogan.

Mittelkreis: Nach drei Niederlagen feierte Türk Hattersheim im Derby bei Germania Weilbach endlich den ersten Sieg. Ein gutes Gefühl?

Dogan: Der Sieg war zu diesem Zeitpunkt Weiterlesen

Gruppenliga: Der 6. Spieltag

Germania Weilbach – Türk Hattersheim 1:3

Germania Weilbach: Sebastian Schmitt, Viktor Fessler (46. Marvin Friedrich), Steven Terrell, Florian Leber, Akim Majura, Christopher Krause, Özcan Ciftci, Sebastian Hirschle (31. Maximilian Lohenner), Sven Bernhardt, Freddy Wagner, Georgius Schmidt (63. Özdemir  Kalyoncu). Trainer: Raphael Laghnej

Türk Hattersheim: Stratos Karakaxis, Akin Weiterlesen

B-Liga: Wer überholt die SG Sossenheim?

In der B-Liga beginnen am Sonntag alle angesetzten Spiele bereits um 13.15 Uhr. Der Grund: Ausschließlich „Zweier-Mannschaften“ haben Heimrecht und bestreiten somit das Vorspiel vor der „Ersten“.

Viktoria Kelsterbach II möchte seine Tabellenführung Weiterlesen

Interview: Serkan Özbay (Trainer Türk Hattersheim II)

Türk Hattersheim II startete mit zwei Auswärtssiegen in die neue Saison der Kreisliga B. Damit hat der Aufsteiger noch einen weiße Weste und ist momentan die Überraschungsmannschaft in der B-Liga. Bei der TuS Hornau II siegten die Hattersheimer am vergangenen Wochenende mit 4:3. Den guten Start in die neue Spielklasse konmnten nicht einmal zwei Eigentore von Spielertrainer Serkan Özbay verhindern. Der Mittelkreis unterhielt sich mit Serkan Özbay, dem „Torjäger“ von Türk Hattersheim II.

Mittelkreis: Zwei Spiele, zwei Siege. Da muss mal als Trainer zufrieden sein, oder?

Özbay: Natürlich sind wir, mein Trainerkollege Savas Weiterlesen

Gruppenliga: Das Derby steigt in Weilbach

In der Gruppenliga steht morgen (alle Spiele 15 Uhr) „nur“ ein Derby auf dem Programm. Germania Weilbach empfängt die SG Hoechst. Während die Gastgeber mit einem Sieg auf sieben Punkte mit den Gästen gleichziehen möchten, könnte der Aufsteiger sich mit einem Dreier oben festsetzen. Für Spannung ist also gesorgt.

Ansonsten steht nur noch ein Heimspiel an: Germania Weiterlesen

B-Liga: Duell der Aufsteiger

In der Kreisliga B kommt es am Sonntag (13.15 Uhr) zum Duell der Aufsteiger. Die TuS Hornau II erwartet Türk Hattersheim II. „Das wird nicht einfach. Wir wollen aber versuchen den nächsten Dreier zu holen. Ein Punkt Weiterlesen

Interview: Umut Türkmen (Türk FC Hattersheim)

Nach dem Umbruch tut sich Türk Hattersheim in der Gruppenliga noch sehr schwer. Zueltzt setzte es mit dem 2:12 beim SV Zeilsheim sogar die höchste Pleite der Vereinsgeschichte – eine historische Niederlage für den Verein. Am Sonntag (15 Uhr) möchte das Team bei der Spvgg. Amöneburg endlich die ersten Punkte in dieser Saison einfahren. Der Mittelkreis unterhielt sich vor dem Auswärtspiel mit dem Urgestein der Hattersheimer, Umut Türkmen.

Mittelkreis: Unter der Woche musstet ihr nicht spielen. Wie schwer habt ihr noch an der 2:12-Niederlage von Zeilsheim zu knabbern?

Türkmen: Dadurch, dass wir so viele Weiterlesen

Heimsieg für die SG Hoechst, Weilbach und Zeilsheim verlieren auswärts

Bislang ist es in der Gruppenliga der Spieltag der Gastgeber. Nachdem die TuRa Niederhöchstadt gestern bereits zu Hasue gegen den RSV Weyer mit 3:0 gewinnen konnte und damit auch weiterhin Tabellenführer bleibt, gaben sich auch heute (Mittwoch) alle Mannschaften zu Hause keine Blöße. Bitter für den Main-Taunus-Kreis: Nur Weiterlesen

Gruppenliga: Gleich drei Derbys auf einen Streich

In der Gruppenliga Wiesbaden ist das Derby-Fieber ausgebrochen. Am Sonntag (15 Uhr) kommt es gleich zu drei Nachbarschaftsduellen. Die Fußbal-Liebhaber aus dem Kreis dürften hin und hergerissen sein, auf welchen Sportplatz es sie letztlich verschlägt.

GermaniaWeilbach empfängt dabei die Mannschaft der Stunde, Weiterlesen