Alle Artikel zu: SV Flörsheim

A-Liga: Wer wird seiner Favoritenrolle gerecht?

In der Kreisliga A stehen am Sonntag gleich mehrere Kracher auf dem Programm. Die stark in die Saison gestartete FG Eichwald Sulzbach empfängt um 15 Uhr die SG Kelkheim und könnte sich mit einem Sieg oben festsetzen. Aber auch die Kelkheimer wollen mit einem Erfolg gleich nachlegen. Für Spannung ist gesorgt.

Einen Top-Start legte auch Alemannia Nied mit Weiterlesen

A-Liga: Der Start am Sonntag

In der Kreisliga A stehen zum Auftakt am Sonntag acht Spiele auf dem Programm: Alle Augen sind dabei auf Top-Favorit Alemannia Nied gerichtet. Im Heimspiel möchte die Alemannia gleich zu Hause gegen Weiterlesen

Kreisliga A: Die ersten zwei Spieltage im Überblick

Im Rahmen der Vorrundenbesprechung im Vereinshaus des FC Lorsbach wurde auc die Hinrunde in der A-Liga terminiert. Los geht’s am 7. August. Hier die ersten beiden Spieltage in der Übersicht:

1. Spieltag, Sonntag, 7. August: VfB Unterliederbach II – Weiterlesen

Krombacher-Kreispokal: Die Auslosung

Im Rahmen der Vorrundenbesprechungen der Kreisligan A, B und C sowie der Kreisoberliga Main-Taunus fand im Vereinshaus des FC Lorsbach auch die Auslosung des Krombacher Kreispokals statt.“Losfee“ war Horst Jendrasch, der einige brisante Duelle aus dem lostopf zaubert.

Die Auslosung für den Krombacher-Kreispokal:

1. Runde, 23. bis 25. August:

Spiel 1: Eichwald Sulzbach – FC Schwalbach Weiterlesen

Mehmet Satik trainiert den SV Flörsheim

Der SV Flörsheim aus der Kreisliga A soll nach Mittelkreis-Informationen einen neuen Trainer verpflichtet haben. Der ehemalige Spieler Mehmet Sadik, der auch schon für Türk Hattersheim im Main-Taunus-Kreis aktiv war, wird die Mannschaft in der kommenden Runde betreuen. Sadik tritt damit die Nachfolge von Asif Razi an, der die Mannschaft in der vergangenen Spielzeit trainierte. Zudem steht die Mannschaft vor einem enormen Umbruch. Es soll zahlreiche Abgänge geben.

Asif Razi ist nicht mehr Trainer des SV Flörsheim

Nach dem am letzten Spieltag in der Kreisliga A geschafften Klassenverbleib gehen Asif Razi und der SV Flörsheim in Zukunft getrennte Wege. Laut Razi gaben berufliche Gründe den Ausschlag. Mit ihm sollen 15 Spieler den Verein verlassen. Noch nicht bekannt ist, wer seine Nachfolge antreten wird. Der SV Flörsheim benötigt aber nicht nur einen neuen Trainer sondern wohl auch zahlreiche neue Spieler.