Alle Artikel zu: Germania Weilbach

Krombacher-Kreispokal: Die Auslosung

Im Rahmen der Vorrundenbesprechungen der Kreisligan A, B und C sowie der Kreisoberliga Main-Taunus fand im Vereinshaus des FC Lorsbach auch die Auslosung des Krombacher Kreispokals statt.“Losfee“ war Horst Jendrasch, der einige brisante Duelle aus dem lostopf zaubert.

Die Auslosung für den Krombacher-Kreispokal:

1. Runde, 23. bis 25. August:

Spiel 1: Eichwald Sulzbach – FC Schwalbach Weiterlesen

Gruppenliga: Ein Derby jagt das Nächste

In der Gruppenliga Wiesbaden ist der Main-Taunus-Kreis in dieser Saison so gut vertreten wie schon lange nicht mehr. Sieben Mannschaften aus dem heimischen Kreis sind dabei. Das erste Derby steigt gleich am ersten Spieltag. Germania Schwanheim empfängt die TuRa Niederhöchstadt. Richtig rund geht es wohl am Weiterlesen

SV Hofheim: Fünf Abgänge und drei Neue

Der SV Hofheim aus der Kreisoberliga Main-Taunus hat für die kommende Spielzeit drei neue Spieler verpflichtet. Benedikt Berres kehrt von der SG Wildsachsen zurück und soll das Offensivspiel beleben. Simon Peuthert spielte zuletzt in Berlin beim BSC Rehberge, ist nun aber zurück im Kreis, und Kai Senftleben kommt von Germania Weilbach nach Hofheim. Der neue Trainer Weiterlesen

Thorsten Seuberth neuer Trainer bei der SG Bremthal II

B-Ligist SG Bremthal II hat einen neuen Trainer. Thorsten Seuberth wird die Mannschaft in der neuen Saison trainieren. In der vergangenen Saison war Seuberth noch als Spieler für die SG Bremthal in der Kreisoberliga am Ball. Der Aufstieg in die Gruppenliga wurde knapp im Entscheidungsspiel der Relegation gegen den SV Frauenstein verpasst. Es wäre der perfekte Abschluss seiner Spielerkarriere gewesen. Weiterlesen

Der SV Zeilsheim rüstet weiter auf

Nach dem bitteren und wohl auch unnötigen Abstieg aus der Verbandsliga in die Gruppenliga peilen die Zeilsheimer den direkten Wiederaufstieg an. Wichtige Spieler wie Cevat Temur, Hicham El Mrhanni, Torwart Christoph Weber oder Mohammed Ayadi konnten gehalten werden. Zudem schlugen die Zeilsheimer schon kräftig auf dem Transfermarkt zu. Soufian Houness und Armando Aguirre kommen vom FC Eddersheim, Kolja Schick spielte zuletzt bei Türk Hattersheim. Nun wurde bekannt, dass die Zeilsheimer einen weiteren hochkarätigen Angreifer verpflichtet haben. Von Gruppenligist Germania Weilbach kehrt Stürmer Driss El Khalfiou zurück an die Lenzenbergstraße. Bereits vor einigen Jahren war El Khalfioui schon für die „Grünen“ am Ball.