Der 23. Spieltag der Kreisliga A, Südost in Kürze

Spitzenreiter SG Bornheim II empfängt den Zehnten, FC Posavina Frankfurt, und möchte das magere 1:1 aus dem Hinspiel wieder gutmachen.


Der Zweite, Union Niederrad, hat gute Erinnerungen an den am Sonntag um 15 Uhr kommenden Gegner, Spvgg. Griesheim II. In Griesheim gab es 2011 einen fulminanten 7:3-Sieg für das Spitzenteam. Auch Blau Gelb Frankfurt feierte zu Hause gegen den FC JuZ Frankfurt ein Schützenfest. Das 8:0 aus dem Hinspiel stellt auch im Rückspiel die Weichen klar zugunsten der Gäste.

Die TSG Nieder-Erlenbach (4.) hat gegen Saz-Rock Frankfurt (13.) eine leichte Aufgabe. Genau wie der SC Goldstein von Platz 5. Gegen den Tabellenletzten, Fortuna Frankfurt, gab es schon im Hinspiel ein 4:2.

Germania Frankfurt trifft als 6. auf den 9., Serkevtin Frankfurt und möchte die 0:2-Rechnung aus dem Hinspiel begleichen.

Der 8. Weiß Blau Frankfurt bekommt es im Heimspiel mit der TSG Niederrad zu tun. Gegen den 14. der Tabelle sollte die Gastmannschaft, mit einem 3:0-Hinspielerfolg im Rücken, kaum Probleme bekommen.

Im Tabellenkeller kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen der SG Riederwald (11.) und dem Vorletzten, FC Korea Frankfurt.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)