Regionalliga Südwest: Trier verlässt dank Christoph Anton die Abstiegsregion

Eintracht Trier verließ durch ein 1:0 (1:0) beim SV Waldhof Mannheim die Abstiegsregion. Vor 2.200 Zuschauern sorgte Christoph Anton (22.) bereits in der ersten Halbzeit für das Endergebnis. Nach zwei Auswärtspartien ohne Punktgewinn holte Trier in der Fremde erstmals wieder die optimale Punktzahl. Mannheim wartet seit drei Spielen auf den vierten Saisonsieg.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)