Regionalliga Südwest: Aussprache zwischen Präsident Paul Sauter und Trainer Stephan Baierl

Vom SSV Ulm erreichte folgende Mitteilung den Mittelkreis:

Erklärung des Präsidiums

Präsident Paul Sauter bedauert die öffentlich geäußerte Kritik an Trainer Stephan Baierl. Es hat ein klärendes Gespräch zwischen beiden stattgefunden. Missverständnisse und   Meinungsverschiedenheiten wurden ausgeräumt. Trainer und Präsident sind sich darin einig weiterhin zum Wohle des Vereins und erfolgreichen Fußballs zusammen zu arbeiten.

Auch in der Jugend des SSV Ulm 1846 Fußball e.V. hat sich einiges getan. Um weiterhin eine erfolgreiche Ausbildung garantieren zu können, hat sich die Fußballjugend in einer neuen Struktur effektiver geordnet. Wichtige Eckpunkte dieser Struktur sind die Jugendleitung unter Uli Herbst und Stellvertreter Jochen Krätschmer, Turnierkoordinator Heinz Raber und Scouting durch Jürgen Weber. Als neuer sportlicher Leiter konnte Paul Sauter gewonnen werden, der durch seine Erfahrung die Ulmer Fußballjugend weiter voranbringen will. Unter dieser Führungsspitze werden drei Koordinatoren direkt für die Bereiche Mädchen, U8 – U13 und U14 – U19 zuständig sein.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)