Verbandsliga Süd: Viktoria Urberach holt den KSV Klein-Karben zurück auf den Boden der Tatsachen!

Dem Höhenflug des Tabellenletzten nach dem Sieg gegen Spitzenreiter Rotweiss Frankfurt (3:2) folgte gestern Abend schon der Absturz in gewohnte Gefilde. Zu Hause verlor die Mannschaft von Zeynel Güngörmez gegen Hessenliga-Absteiger Viktoria Urberach gleich mit 1:4.Filippo Serra brachte die Gäste schon nach einer knappen Viertelstunde in Führung, ehe der KSV ausgleichen konnte. Doch noch weit vor dem Pausenpfiff markierte Jan Deumlich das 2:1 für Viktoria Urberach.

In den zweiten 45 Minuten konnte die Truppe des Kapitäns Sven Kunisch den Hebel nicht mehr umlegen und musste dem direkten Konkurrenten im Abstiegskampf sogar noch zwei weitere Treffer zulassen. Andre Scheel und Daniel Beck waren die weiteren Torschützen für das Team von Coach Martin Max...

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)