Verbandsliga Süd: Spvgg. Oberrad ist gewappnet für das Duell mit dem Lieblingsgegner!

Schon in der letzten Saison gab es für die Mannschaft von Trainer Mustafa Fil in zwei Spielen gegen den KSV Klein-Karben sechs Punkte (3:1 und 1:0). Nun steht bereits am kommenden Freitag das nächste Duell für die Spvgg. Oberrad gegen ihren Lieblingsgegner an. Interessantwird es, wenn man sich die vorangegangenen Spiele der beiden Konkurrenten betrachtet. Die gastgebenden Klein-Karbener spielten nach drei Siegen in Folge gegen den FC Bensheim im Spitzenspiel zuletzt nur 1:1.

Die Spvgg. Oberrad verlor vor drei Wochen noch deutlich gegen RW Frankfurt, um sich pünktlich zum Duell mit dem Team von Thomas Biehrer in Form zu bringen.

Gegen die SG Anspach gab es am 12. Spieltag ebenso ein 2:1, wie zuletzt gegen die Spvgg. Neu-Isenburg. Die Torschützen beim Heimsieg gegen Bensheim-Besieger Neu-Isenburg waren Florian Kister und Samir Benamar.  Die Messer sind vor dem Freitagsspiel also gewetzt. Anstoß ist um 19.30 Uhr in Klein-Karben.

Besonders wird das Spiel vor allem für die Familie Fil. Der Trainer der Spvgg. Oberrad, Mustafa Fil ist der Onkel von Kadir Fil, der mit Oberräder-Vergangenheit, im Sommer zum KSV Klein-Karben wechselte...

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)