Verbandsliga Süd: Rotweiss Frankfurt macht es in Bad Vilbel deutlich – 3:0!

Das Duell Fünfter gegen Vierter in der Verbandsliga Süd wurde mit Spannung erwartet und fand mit der Elf von Benny Sachs auswärts doch einen deutlichen Sieger. Schon das Hinspiel hatte das Team vom Frankfurter Brentano-Bad mit 2:0 für sich entschieden und auch am gestrigen Nachmittag ließ Rotweiss Frankfurt beim FV Bad Vilbel nichts anbrennen.

Der Knackpunkt der Partie war ein Foulelfmeter und der folgende Platzverweis, der die Gastgeber ins Hintertreffen geraten ließ. Patrick Barnes schnappte sich den Ball und traf in der 25. Minute zur Gästeführung.

Dem 1:0 ließen Kadir Fil und Florian Beckmann in den zweiten 45 Minuten noch das 2:0 und das 3:0 folgen. So klärte Rotweiss Frankfurt in der Verfolgergruppe der Verbandsliga Süd erstmal die Fronten und ließ als neuer Tabellendritter mit 46 Punkten den Fünften FV Bad Vilbel (38 Zähler) weit hinter sich.

Ein Kommentar für “Verbandsliga Süd: Rotweiss Frankfurt macht es in Bad Vilbel deutlich – 3:0!”

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)