Verbandsliga Süd: Heute greift Rotweiss Frankfurt in die Wundertüte beim VfB Ginsheim!

Der Aufsteiger aus der Gruppenliga Darmstadt empfängt als guter Tabellensechster heute den verlustpunktfreien Klassenprimus der Verbandsliga Süd. Wie das Spielausgeht, lässt sich nur schwer vorhersagen. Zwar geht die Mannschaft von Lars Schmidt nach sechs Siegen aus den ersten sechs Spielen als Favorit ins Auswärtsspiel, die Ginsheimer sind aber gefährlich.

Immerhin steht die Mannschaft von Artur Lemm und Carsten Hennig nicht umsonst auf Rang sechs der Tabelle. Zuletzt gab es einen 3:1-Sieg bei Türkgücü Friedberg und auch die anderen beiden Saisonsiege gegen den FV Bad Vilbel und bei Eintracht Wald-Michelbach lassen auf Qualität in den Reihen der Gastgeber schließen.

Heute Abend ab 19.30 Uhr wird sich auf dem Rasenplatz in Ginsheim-Gustavsburg also zeigen, ob Spitzenreiter Rotweiss Frankfurt seine Weiße Weste behalten kann oder ob der VfB Ginsheim für die nächste Überraschung sorgt...

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)