Verbandsliga Süd: Eintracht Wald-Michelbach düpiert die TS Ober-Roden – KSV Klein-Karben zurück in der Spur!

Durch einen 2:1-Auswärtssieg schaffte der KSV Klein-Karben bei der TGS Jügesheim den Sprung auf 43 Punkte und Rang sieben. Im anderen Samstagsspiel besiegte Eintracht Wald-Michelbach die favorisierte TS Ober-Roden überraschend deutlich mit 3:0. Roman Magel, Lukas Skandik und erneut Roman Magel waren die Torschützen für die abstiegsgefährdeten Odenwälder, die durch den Heimsieg auf Rang elf der Tabelle kletterten.

In Jügesheim stand es bis zur Pause noch torlos Unentschieden, ehe Kadir Fil die Gäste aus der Wetterau in Führung brachte. Den Ausgleich der gastgebenden Jügesheimer wandelte Fatih Uslu dann per Freistoß doch noch in einen Sieg für den KSV Klein-Karben um.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)