Verbandsliga Süd: Die unglaubliche Serie der Spvgg. Oberrad geht weiter!

Am 30. September verlor die Mannschaft von Trainer Mustafa Fil mit 1:4 gegen RW Frankfurt. Seitdem marschiert die Spvgg. Oberrad in unnachahmlicher Weise durch die Verbandsliga Süd und hat sich vom belächelten Mittelmaß-Verein zum ersten, ernsthaften Verfolger von Spitzenreiter Sportfreunde Seligenstadt gemausert. Auch gegen die Usinger TSGgab es gestern auswärts einen 2:0-Erfolg. Der siebte Sieg im achten Spiel für die Spvgg. Oberrad. Vor allem die Art und Weise, wie der Tabellenzweite seine Siege einfährt ist beeindruckend.

Auch bei der Usinger TSG, immerhin Fünfter des Klassements, bewies die Fil-Elf lange Zeit Geduld und hielt mit hohem läuferischen Aufwand gegen den unangenehmen Gegner dagegen.

Zwei Aktionen in den Schlussminuten brachten wie schon so oft in der Vergangenheit den späten Sieg für die Spvgg. Oberrad.

Dennis Abendroth schaffte in der 88. Minute, also zwei Minuten vor dem Ende den umjubelten Führungstreffer und Murat Fil setzte in der Schlussminute sogar noch einen drauf. Sein Treffer in der 90. Minute sorgte für den standesgemäßen 2:0-Endstand.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)