Verbandsliga Süd: Die Spvgg Oberrad marschiert weiter – Spitzenreiter TS Ober-Roden mit 2:1 geschlagen!

Die Teams von Mustafa Fil sind bekannt dafür, in den Herbst- und Wintermonaten erst richtig ins Rollen zu kommen. Schon in der Spielzeit 2012/13 kletterte die Spvgg Oberrad spät im Jahr auf die vorderen Tabellenpläztze. "Es ist doch klar, dasswir nach den zahlreichen Abgängen unserer Stammspieler erst einmal eine Weile brauchen, um uns einzuspielen", erklärt Mustafa Fil. Der Übungsleiter des Tabellenvierten kann stolz auf sein Team und sich selbst sein, holte die Spvgg Oberrad doch optimale 24 Punkte aus den letzten acht Partien.

"Acht Siege in Folge gab es noch nie in Oberrad", stellt Mustafa Fil fest. Gerade zuletzt bewies das Team aus Frankfurt seine herausragende Form, als es das Derby gegen Rotweiss Frankfurt mit 1:0 gewann. Vor einer Woche machte das Fil-Team die TS Ober-Roden indirekt zum Tabellenführer und schlug nun auch den Klassenprimus.

Zwar schaffte Robin Schnitzer nach einer torlosen ersten Hälfte das 1:0 für die Gäste. Dann gelang Dennis Abendroth das 1:1 in der 64. Minute. Strahinja Pajic erzielte in der 78. Minute die Führung, die gleichzeitig auch den 2:1-Endstand für die Spvggg Oberrad bedeutete!!!

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)