Verbandsliga Süd: Der SSV Lindheim macht aus einem 0:1 noch einen 3:1-Sieg!

Im Duell der beiden Gruppenliga-Aufsteiger setzte sich gestern der SSV Lindheim bei Türkgücü Friedberg durch. Adrian Saletnik brachte das Team von Savas Yasaroglu zwar in der ersten Halbzeit in Führung, die Hausherren gingen nach drei späten Toren des SSV Lindheim aber trotzdem als Verlierer vom eigenen Platz. Trainer Daniel Steuernagel bewies bei seinem Wechsel in der Halbzeit ein gutes Händchen und brachte mit Stjepan Jurisic den Schützen der Treffer zwei und drei ins Spiel.

Den Anfang hatte FSV-Fernwald-Neuzugang Sven Ehser gemacht. Durch den ersten Sieg im sechsten Spiel kletterten die Lindheimer auf Rang zehn der Tabelle, während Türkgücü Friedberg zwischenzeitlich auf Platz zwölf zum Stehen kommt....

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)