Verbandsliga Süd/Mitte: Ein Duo vom FV Bad Vilbel zieht es zurück in den Main-Taunus-Kreis!

Der VfB Unterliederbach darf sich glücklich schätzen. Nachdem sich der Verein im Winter von mehreren Leistungsträgern trennte, steht ein Duo vom Süd-Verbandsligisten, FV Bad Vilbel vor einem Wechsel zu Andreas Schuldt. Marius Troll und SteffenJanke sind im Main-Taunus-Kreis keine Unbekannten. Sie spielten gemeinsam beim Liga-Konkurrenten des VfB Unterliederbach, Viktoria Kelsterbach, bevor sie in die Wetterau wechselten.

Nun wenden sie dem FV Bad Vilbel und Coach Amir Mustafic also den Rücken zu und sollen beim VfB Unterliederbach helfen, den Klassenerhalt wieder einmal perfekt zu machen.

4 Kommentare für “Verbandsliga Süd/Mitte: Ein Duo vom FV Bad Vilbel zieht es zurück in den Main-Taunus-Kreis!”

  1. Frankfurter

    Unterliederbach ist ein absolut unfähiger Verein mit Söldnern. Ich hoffe dieses Jahr erwischt sie es endlich! Dahin zu wechseln ist einfach nur dumm…

    Antworten
  2. Zuschauer

    Der VFB Unterliederbach muss sich vom Trainer trennen um evtl. den Klassenerhalt zu schaffen.
    Bin gespannt wie lange diese Spieler bleiben, 7 Spieler sind ja bekanntlich wegen dem Herrn Schuldt gegangen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)