Verbandsliga Mitte/Süd: TSV Steinbach gewinnt Duell der Verbandsligen

Der Spitzenreiter der Verbandsliga-Mitte, TSV Steinbach gewann am Samstag sein Testspiel beim Viertplatzierten der Verbandsliga-Süd, Rot Weiß Frankfurt mit 3:2.

Das Spiel begann flott. Die Frankfurter brauchten nur 120 Sekunden zum 1:0 durch Ghani Wessam Abdul. Steinbach zeigte sich davon aber nicht geschockt. Sebastian Schneider gleich nach Fünf Minuten aus. In der ersten Halbzeit fielen dann aber keine weiteren Tore.

Nach der Pause das gleiche Bild. Rot Weiss traf direkt mit einer der ersten Aktionen durch Florian Beckmann. Der TSV kam aber auch diesmal zügig zurück und traf nach offiziell 52 Minuten durch Johannes Burk zum erneuten Ausgleich. Die Entscheidung für die Cestonaro-Truppe erzwang dann der eingewechselte Bakary Sinaba in der 74. Minute.

Rot Weiss Frankfurt – TSV Steinbach 2:3 (1:1)
TSV: Vogl – Tomas, Waldschmidt, Acker, Waldrich – Maser (69. Schmidt), Saighani – Tahiri, Bellinghausen, Burk – Schneider (46. Sinaba)
Torfolge: 1:0 (2.) Wessam Abdul, 1:1 (5.) Schneider, 2:1 (46.) Beckmann, 2:2 (52.) Burk, 2:3 (74.) Sinaba
SR: Sebastian Wiessner

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)