Verbandsliga Mitte, Hessen vom Freitag: SG Oberliederbach mit spätem Ausgleich bei der Fvgg. Kastel

Im Freitagsspiel der Verbandsliga Mitte musste sich Abstiegskandidat Fvgg. Kastel mit einem 1:1 gegen die favorisierte SG Oberliederbach begnügen. Die Gastgeber waren bereits nach drei Minuten durch Tomislav Duvnjak mit 1:0 in Führung gegangen. In der Folge hatte Oberliederbach mehr vom Spiel, doch Kastel war nach Kontern immer brandgefährlich.

Der Ausgleich fiel spät. In der 84. Minute traf Florian Müller mit einem Freistoß genau in den Winkel zum 1:1.

Für Oberliederbach ist dieser Punkt zu wenig, um oben weiter mitzumischen, aber auch Kastel benötigt dringend Siege im Kampf um den Klassenerhalt. Ein Zähler ist für beide Teams eigentlich zu wenig, doch am Ende waren beide froh, überhaupt etwas Zählbares in den Händen zu haben.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)