Verbandsliga Mitte, Hessen: TSV Steinbach holt Eckhardt ins Boot

Der TSV Steinbach arbeitet abseits des Rasens weiter eifrig am Aufstieg in die Fußball-Hessenliga. Der derzeitige Verbandsliga-Achte gab die Verpflichtung von Sven Eckhardt bekannt. Der 37-Jährige ehemalige Regionalliga-Torhüter der Sportfreunde Siegen steht derzeit beim TuS Erndtebrück, dem Club des designierten TSV-Cheftrainers Peter Cestonaro, zwischen den Pfosten und arbeitet ab dem 1. Juli als Torwarttrainer im Haigerer Stadtteil. Eckhardts Vorgänger Michael Schwunk widmet sich künftig gemeinsam mit Coach Thomas Scherzer dem spannenden Projekt der Steinbacher Reserve, die mittelfristig in eine U23 umfunktioniert werden soll. "Wir sind froh, dass wir Sven Eckhardt für den TSV Steinbach gewinnen konnten. Unsere Torhüter Andreas Greb und Max Pauli werden sicher von seiner Erfahrung und Klasse profitieren", kommentierte Steinbachs Sportlicher Leiter Jörg Engel die Neuverpflichtung. Eckhardt war in Erndtebrück längst als Torwarttrainer tätig, sprang ab September aber auch wieder als Reservekeeper ein. In Steinbach liegt der Fokus für den Torsteher jedoch einzig und allein auf der Trainingseinheit.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)