Verbandsliga Mitte, Hessen: Der SV Wiesbaden rückt auf Rang 2 vor – 3:0 beim VfB Unterliederbach!

Der SV Wiesbaden hat seine Spitzenposition in der Verbandsliga Mitte weiter verbessert. Die Mannschaft um Spielertrainer Sascha Amstätter siegte beim VfB Unterliederbach souverän mit 3:0 und nutzte damit den Patzer des FC Ederbergland, der bei Eintracht Wetzlar unterlag.

In Unterliederbach ließ der SVW nichts anbrennen.  Dennis Leopold, Ivan Rebic und Christopher Hübner erzielten die Tore beim ungefährdeten Auswärtserfolg.

Der VfB unterlag dagegen wieder einmal zu Hause und muss den Blick nach dieser Niederlage wieder nach unten richten.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)