Verbandsliga Mitte: Florian Fischer aus Krankenhaus entlassen!

Nachdem es vergangenen Woche noch kritisch war, ist die Genesung des nach einem Fenstersturz verunglückten Florian Fischer zuletzt rasant voran gegangen. Bereits am vergangenen Freitag wurde der Torwart aus dem Krankenhaus in Höchst entlassen und durfte nach Hause.

Wann er wieder auf dem Fußballplatz stehen wird, ist fraglich. Durch den Sturz aus etwa acht Meter Höhe erlitt er heftige Verletungen wie einen Schädel-Fraktur, eine Lungenquetschung, 17 Rippen  und das Steissbein sind gebrochen. Hinzu kamen zahlreiche Prellungen und Schürfwunden.

Der Fußball-Kreis atmet auf, dass es Florian Fischer wieder besser geht!

Und auch der Mittelkreis wünscht ihm weiterhin eine gute Genesung!!!

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)