Offensiv-Cup 2013: Der FC Eddersheim triumphiert!

Wieder einmal hat es der FC Eddersheim geschafft: Die Mannschaft von Trainer Matthias Dworschak sicherte sich durch das 8:7 nach Neunmeterschießen gegen die TuRa Niederhöchstadt aus der Gruppenliga Wiesbaden den Sieg beim 27. Offensiv-Cup. Während der regulären Spielzeit hatten sich der FCE und die TuRa mit einem 3:3 getrennt.

Der FC Eddersheim war der verdiente Sieger bei der 27. Auflage des Hallenspektakels. Aber auch der Zweite, die TuRa aus Niederhöchstadt, setzte ein starkes Zeichen und bewies vor allem Nerven aus Stahl. Nach der Vorrunde ging es für das Team von Trainer Carsten Ache immer ins Neunmeterschießen. Zwei Mal jubelte die TuRa – gegen die SG Hoechst und gegen Germania Schwanheim – doch im Finale zog der Gruppenligist letztlich den Kürzeren. Stolz war die TuRa dennoch, denn es war das beste Ergebnis, das sie beim Offensiv-Cup jemals erreichte!

Dritter wurde Regionalligist 1. FC Eschborn durch das 3:1 nach Neunmeterschießen gegen Verbandsligist Germania Schwanheim.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)