Gerüchteküche Kreisoberliga Frankfurt: Verlässt Dominik König die Spvgg. Fechenheim schon wieder?

Erst im Sommer gab es den Sensations-Transfer von Dominik König, der zuvor bei Eintracht Wetzlar in der Hessenliga aktiv, in die Kreisoberliga zur Spvgg. Fechenheim. Nun könnte der Tabellensechste schon bald wieder ohne den Routinier da stehen. Die Mannschaft von Giovanni Guerrera wollte in der Hinrunde 2012/13 eigentlich bis in die Spitze der Kreisoberliga Frankfurt vorstoßen, verpasste dieses Vorhaben aber trotz Dominik König.

Ob die Tabellensituation eine Rolle bei den Wechselabsichten des Oberliga-erfahrenen Mittelfeldspielers spielt oder nicht, bleibt wohl Spekulation.

Jedenfalls wurde dem Mittelkreis zugetragen, dass Dominik König vor einem möglichen Wechsel zum TSV Vatanspor HG steht. Dort ist Markus Gaubatz Trainer, der früher mit Dominik König gemeinsam beim 1. FC Eschborn spielte...

Nur ein Gerücht, oder steht Dominik König tatsächlich vor einem Wechsel zum aktuellen Tabellenzehnten der Gruppenliga Frankfurt West?

Der Mittelkreis hält Euch selbstverständlich auf dem Laufenden!!!

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)