Kreisoberliga: Spannendes Saisonfinale im Abstiegskampf

Während das Titelrennen um die Meisterschaft und den Relegationsplatz bereits am vergangenen Wochenende entschieden wurde, blieben an diesem Wochenenden die spannende Fragen: "Wer steigt direkt ab und wer muss in die Relegation?". Die Frage ist nach einem kuriosen letzten Spieltag nun entschieden. Gleich vier Mannschaften waren noch im Verlosungstopf. Nun steigt der FC Maroc trotz eines unglaublichen 8:1-Kantersieges gegen den Tabellenvierten SKG Karadeniz II direkt ab, da die Konkurrenten ebenfalls punkteten und nicht im entscheidenden Moment Federn ließen. In die Relegation muss der FV Delkenheim, der vor dem Spieltag noch aussichtsreich im Rennen um den direkten Klassenverleib lag. Durch die eigene 1:3 Niederlage bei der Spvgg. Sonnenberg wurde man durch den FV Biebrich II und den SV Kostheim noch abgefangen. Der SV Kostheim siegte in einer denkwürdigen Partie mit 9:0 gegen den völlig konfusen Aufstiegs-Relegationsteilnehmer FC Bierstadt mit 9:0 und kann entspannt in die Sommerpause gehen. Der FV Biebrich II schaffte es weniger glanzvoll, aber erkämpfte sich die drei überlebenswichtigen Zähler mit dem 2:0 gegen den SC Klarenthal. Der FVB II und der SV Kostheim können damit eingleißig planen, während der FV Delkenheim den Sturz auf den Relegationsplatz schnell verdauen muss, ehe die entscheidenden Reli-Spiele anstehen.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)