Hallenturnier der Schiedsrichter-Vereinigung Wiesbaden: Hellas Schierstein düpiert den SV Wiesbaden!

Hellas Schierstein sorgte für die Überraschung beim traditionellen Hallenturnier der Schiedsrichtervereinigung Wiesbaden. Im Finale düpierte der A-Liga-Tabellenführer den Hessenligisten SV Wiesbaden mit einem 2:1-Erfolg.

Spiro Nakas und Nikolaos Poursanidis ließen Hellas im Endspiel durch ihre Treffer jubeln. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für den SVW hatte Sebastian Gurok erzielt.

Dieser Coup sollte Hellas zusätzliches Selbstvertrauen für die Restrunde und dem Ziel "Aufstieg" geben.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)