Kreispokal: Der 1. FC Eschborn und Germania Weilbach feiern Kantersieg!

Die beiden Mittwoch-Spiele im Kreispokal Main-Taunus waren ein ganz klare Angelegenheit. Hessenligist 1. FC Eschborn triumphierte bei Kreisoberligist Alemannia Nied klar mit 7:0. Erfolgreichster Torschütze war Ephraim Uworuya, der vier Mal traf.

Noch besser machte es Gruppenligist Germania Weilbach gegen den B-Ligisten Espanol Kriftel. Die Weilbacher schossen Kriftel mit 19:0 vom Platz. Weilbachs Spieletrainer Sebastian Metzger glänzte dabei als achtfacher (!!!) Torschütze.

Damit stehen Eschborn und Weilbach im Viertelfinale des Kreispokals MTK.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)