Kreisoberliga MTK: Deutlicher Auswärtssieg für die SG Wildsachsen beim FC Eddersheim II heute noch 6 Spiele

Die SG Wildsachsen setzte am letzten Spieltag der Hinrunde in der Kreisoberliga Main-Taunus noch einmal ein ordentliches Ausrufezeichen: Beim FC Eddersheim II siegte der Aufsteiger mit 6:1.

Wegbereiter für den klaren Auswärtserfolg war wieder einmal Torjäger Serdar Barin mit 3 Treffern. Marco Knape traf doppelt und Patrick Knabe machte das halbe Dutzend für die Mannschaft von Trainer Andreas Tittler voll.

Eddersheim führte nach 12 Minuten durch den Treffer von Julien Antinac mit 1:0, doch danach ging es für die Gastgeber bergab.

Heute (Sonntag) stehen in der Kreisoberliga noch 6 Partien auf dem Plan:  Die SG Oberliederbach II empfängt Türk Hattersheim um 12.45 Uhr. Die Spiele um 14.30 Uhr lauten:  Alemannia Nied gegen FC Schwalbach, Germania Okriftel gegen TuS Hornau, FC Marxheim gegen SV Hofheim SG Bad Soden gegen DJK Flörsheim. Und um 16.30 Uhr erwartet der 1. FC Eschborn II den  SV Kriftel auf der Westerbach-Sportanlage in Niederhöchstadt.

Ein Kommentar für “Kreisoberliga MTK: Deutlicher Auswärtssieg für die SG Wildsachsen beim FC Eddersheim II heute noch 6 Spiele”

  1. Paddy

    Gute Besserung an Tobias Fischer vom FC Eddersheim. Eine gebrochene Augenhöhle, Gehirnerschütterung und mehrere Zentimeter große Platzwunde sollten auch die Fans der SG Wildsachsen davon überzeugen, dass es sich hier nicht um Schauspielerei handelte!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)