Kreisoberliga MTK: Der SV Zeilsheim rehabilitiert sich – Auswärtssieg bei der DJK Hattersheim

Nach der Spielabsage am 1. Spieltag trat die DJK Hattersheim diesmal an. Gegen den SV Zeilsheim II musste die Mannschaft von Trainer Francesco Casalucci eine bittere Heimniederlage einstecken.

Die Gastgeber verloren das Aufsteiger-Duell in der Nachspielzeit mit 0:1. Das entscheidende Tor erzielte Muhamet Yilmaz in der Nachspielzeit. Für den neuen Zeilsheimer Trainer Kevin Simmons war das ein Einstand nach Maß. Nach dem 1:8 am 1. Spieltag gegen den 1. FC Eschborn zeigte die Zweite des SVZ eine starke Reaktion.

7 Kommentare für “Kreisoberliga MTK: Der SV Zeilsheim rehabilitiert sich – Auswärtssieg bei der DJK Hattersheim”

  1. Hadderschmer

    Respekt …………., das man nicht Spiele verlegt oder trixt um dann mit noch nicht Spielberechtigten oder Urlauber zu spielen, wie z.b. die FISCHBACHER !!!!!!!!!!!!

    Antworten
  2. Zuschauer

    Die DJK hätte gewinnen können wenn Zelsheim nicht den Torwart der 1. dabei gehabt hätte! 3 Eins gegen Eins situationeen ´gewonnen und einen Super Reflex nach einem Kopfball aus 5 metern

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)