Kreisoberliga MTK: Benjamin Becker schießt die Spvgg. Hochheim ab!

In einem Nachholspiel der Kreisoberliga MTK siegte die SGN Diedenbergen mit 3:1 bei der Spvgg. Hochheim. Gefeierter Mann auf Seiten der Gäste war Benjamin Becker. Nach der Hochheimer Führung durch Viktor Fessler schlug Becker gleich drei Mal zu und schoss Diedenbergen damit im Alleingang zum Sieg!

4 Kommentare für “Kreisoberliga MTK: Benjamin Becker schießt die Spvgg. Hochheim ab!”

  1. zuschauer.

    Wenn du das spiel gesehen haettest, hättest du bemerkt, dass dominik bär bis zur gero Karte nur provoziert wurde. Am schlimmsten war revich…reisst nur den mund auf und vergibt 3 100%.
    Ebenfalls solltest du gesehen haben, dass baer ein spieler ist ddr auch mal knallhart einen abgreatscht und nicht so ein weicheifussballer. Solche spieler brauch man eigentlich viel mehr in der kol.
    Dass er die ampelkarte bekam laesst sich noch auf sein alter und seine unerfahrenheit zurueckführen und daher nicht der redewert ist. Daraus lernt er.
    Ps. Wenn man einen becker hat kann man auch 2 verschiessen. :)

    Antworten
  2. Beobachter

    Genau, der Bär!!!! “ Zwei 100%ige vergeben, nur am babbeln gewesen und dann auch noch zurecht mit Gelb-Rot runter!!!! Bei Sklenar gib ich dem Galgenkippel recht, hat alles gut organisiert in der Abwehr und war immer präsent.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)