Kreisoberliga Frankfurt: FC Rödelheim zollt der harten Vorbereitung zum ersten Mal Tribut

Nachdem der Frankfurter Kreisoberligist zum Anfang der Vorbereitung einen guten Eindruck machte, scheint das Team von Andreas Schäfer nun in einem kleinen Leistungstief zu stecken. Zumindest impliziert dies die Testspielniederlage gegen den FC Schwalbach. Gegen die Mannschaft aus der Kreisoberliga Main-Taunus verloren die Frankfurter mit 2:4. Erst als in der zweiten Halbzeit einige personelle Umstellungen vorgenommen wurden, konnte Andreas Schäfers Team besser mithalten.

Die 2:4-Niederlage konnte der FC Rödelheim trotzdem nicht mehr abwenden.

Erfreulich war aus Sicht der Frankfurter einzig die Tatsache, dass Achim Schenk in der Offensive sich in beachtlicher Frühform zeigte. Beide treffer für den FC Rödelheim gingen auf das Konto der Angreifers.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)