KOL MTK: Verlässt Matthias Terzic Germania Okriftel im Sommer schon wieder???

Erst in der Winterpause wechselte Matthias Terzic zu Germania Okriftel.

Angeblich steht der Awehrspieler nun im Sommer vor einem Wechsel zurück in die Verbandsliga. Gerüchteweise wechselt Terzic zu seinem ehemaligen Trainer Tomas Pelayo zu Germania Schwanheim

Auch nur ein Gerücht???

10 Kommentare für “KOL MTK: Verlässt Matthias Terzic Germania Okriftel im Sommer schon wieder???”

  1. Okriftelforever

    Ich bin 53 und schon eine Ewigkeit Mitglied bei der Germania, aber einen lustloseren Spieler wie den Terzic habe ich noch nie gesehen.
    Er kommt und ist froh wenn der Monat vorbei ist, damit er seinen Umschlag erhält.
    Also ein Verlust ist er definitiv nicht.
    Diesen Trainer kritisieren, das würden nur Neider und ahnungslose machen.
    Denn solch einen fachlich kompetenten und engagierten Trainer habe ich die letzten Jahrzehnte hier in Okriftel nicht gesehen.

    Antworten
    • Hahaha

      „Denn solch einen fachlich kompetenten und engagierten Trainer habe ich die letzten Jahrzehnte hier in Okriftel nicht gesehen.“

      Stimmt, gefühlt war das ja auch Turgut D. der weit mehr als engagiert war. Fachliche Kompetenz hatte er zwar nicht soviel, daher mag das den anschein machen das der Neue was kann….

      Antworten
  2. Zeilsheimkenner

    Er wurde nicht ohne Grund nach so vielen Jahren beim SV Zeilsheim abgesägt, obwohl er Kapitän war.
    Nicht nur die sportliche Leistung hat in den letzten Jahren drastisch nachgelassen, sondern auch seine Einstellung.
    Man sollte jetzt hier nicht so ein riesen ding daraus machen.
    Die Schwanheimer werden auch schnell merken, das es nicht mehr reicht…

    Antworten
  3. Fussballfan

    @Oli habe selbst einige Spiele von ihm gesehen da muss ich dir leider widersprechen!
    @KOL Experte es ist leicht die Schuld beim Trainer oder anderen zu suchen am Ende des Tages zählt nur die Leistung die auf dem Platz erbracht wurde und die ist leider Gottes schlecht!

    Antworten
    • Zuschauer

      ..das mag sein…aber sollte Schwanheim es werden..Nun ja.Jedem seine Meinung aber das noch was hat es mit dem Trainer etc zu tun?Die Leistung bringt der Spieler..und wer die letzten Spiele gesehen hat muss klar sagen…die Klasse ist max das was noch geht

      Antworten
  4. KOL Experte

    @ Zuschauer
    kein Verlust? Ich denke, dass er dort mit der „Inkompetenz“ des Vereins (Jung) nicht gerade klar kommt.
    Aktuell ist der Verein Germania Okriftel voll im kommen.
    Es muss jetzt nur der (Jung) noch weg und ein neuer Trainer her, der den Verein kennt und weiter bringt.
    Dann kann die Germania über die Jahre mit dem Sponsor weit nach oben kommen!
    Auch mit einem Matthias Terzic!

    Antworten
    • Peter Forster

      Oh ja die Germania ist bald die Macht im MTK! Mit diesem Sponsor … und vor allem mit der tollen Sportanlage und Jugendarbeit! Die sind nicht mehr aufzuhalten! Ich freue mich schon drauf!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)