Gerüchteküche KOL MTK: Verlässt Lukas Romschinski die SGN Diedenbergen?

Gerüchteweise soll Lukas Romschinski die SGN Diedenbergen in der Winterpause verlassen. Steht Romschinski kurz vor dem Absprung oder ist es nur ein Gerücht???

Es soll bereits einige Interessenten für Romschinski geben...

11 Kommentare für “Gerüchteküche KOL MTK: Verlässt Lukas Romschinski die SGN Diedenbergen?”

  1. KOL Fan

    sehe das so wie bill und x.x,
    jedoch sollte man darüber nachdenken was sherlock holmes gesagt hat.
    spielt der wechsel eine sportliche rolle oder gibt es unruhe innerhalb der mannschaft?
    Streit mit mitspielern,trainern etc…hoffe für Diedenbergen,dass sie ihn halten können da ich persönlich die sg nassau in der KOL mit zu den besten 4 mannschaften zähle (auch wenn der Tabellenplatz was andres sagt ) und man mit ihm als jungen und starken spieler einen guten mann verlieren würde.

    Antworten
  2. Krach Bumm Einte

    Man man man!!

    Lasst den Bub doch machen was er will, wenn ich hier solche Aussagen lese unfassbar.

    Soll er doch hingehen wo er will, aber Fakt ist mal eins, diesen Spieler mit Vereinen wie Hofheim und Wildsachsen in Verbindung zu bringen ist völliger Quatsch.

    Antworten
  3. x.x

    sehe es genauso wie bill.
    bist noch jung. bleib lieber noch 1-2 jahre in dbn. dannach kann man immernoch wechseln. gewöhn dich lieber noch an die liga und höher geht immer. wenn du jetzt wechselst wirst du nur verheizt.

    grüße

    Antworten
  4. Bill

    @ fc bayern: ironie ist auch ein fremdwort für dich oder? :D

    ich weiß nicht ob evtl. intern was vorgefallen ist, aber sportlich gesehen würde ich ihm raten in dbn zu bleiben und sich noch 1 jahr weiterzuentwickeln. hatte ja vor seiner verletzung einen ungefährdeten stammplatz.

    sportliche grüße

    Antworten
  5. Sherlock Holmes

    Spaß beiseite aber soweit ich gehört habe soll es erst im Sommer zu einem Wechsel kommen. Außerdem soll es den Grüchten zufolge noch mehr Spieler geben die im Sommer wechseln möchten !

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)