Kreisoberliga Frankfurt: SV Heddernheim und Torsten Hertz wollen heute den Negativ-Lauf stoppen!

1:2 gegen den FV Hausen, 0:3 gegen die TSG 51 Frankfurt, 1:4 gegen Tempo Frankfurt und zuletzt 0:2 gegen die Spvgg. Oberrad II: Die Statistik 2013 spricht komplett gegen den Tabellenfünften der Kreisoberliga Frankfurt. Der SV Heddernheim startete mit vier Niederlagen in die Restrunde undauf den Tabellenletzten, FC Kosova Frankfurt. Das Schlusslicht scheint dem Team von Coach Torsten Hertz nun in der Krise gerade recht zu kommen.

Der FC Kosova ist aber für den FC Heddernheim der mit 36 Punkten nur drei Zähler hinter dem Vierten, Tempo Frankfurt steht und noch zwei Spiele mehr zu absolvieren hat, jedoch nicht zu unterschätzen.

Immerhin besiegte der FC Kosova Frankfurt Ende März die Spvgg. Fechenheim, die nur einen Platz und einen Punkt schlechter da steht, als der SV Heddernheim...

Es wird also mit Spannung abzuwarten sein, welches Team heute Abend ab 19 Uhr in Ginnheim das bessere Ende für sich hat!!!!!!!!!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)