Kreisoberliga Frankfurt: Rotweiss Frankfurt II tastet sich an die Spitze heran!

Nach nunmehr neun Spielen ohne Niederlage belegt die Reserve des Verbandsligisten in der KOL-Tabelle schon den vierten Platz. Am Wochenende gab es im Heimspiel am Brentano-Bad gegen die TSG 51 Frankfurt einen klaren 3:1-Sieg.Zwar gewannen auch die Kontrahenten vor und hinter der Mannschaft von Trainer Bayram Mechmet, Rotweiss Frankfurt machte durch den erneuten Sieg aber klar, dass auch bis zur Winterpause weiter mit den Serien-Tätern zu rechnen ist.

Ihre Serie bauten die Gastgeber nämlich vor allem deswegen aus, weil sie gegen den 13. der Tabelle mit Selbstvertrauen zu Werke gingen und sich auch vom 1:1 zur Pause nicht aus dem Konzept bringen ließen. Die Tore für Rotweiss Frankfurt erzielten neben Mannschaftsführer Mohamed El Baouti, Fatih Jäger und Charalampos Orfanidis.

Für die Gäste von Trainer Christian Balzer war lediglich Alexander Ujma erfolgreich...

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)