Kreisoberliga Frankfurt: Robert Kohns rettet die FFV Sportfreunde 04 – 2:1 in der 96. Minute!

Lange Zeit stand es im gestrigen Liga-Heimspiel der Speuzer gegen Gruppenliga-Absteiger Viktoria Preußen 0:1. Dann schlug RückkehrerRobert Kohns zwei Mal zu und sicherte den Gastgebern doch noch den 2:1-Sieg. Kurz vor dem Pausenpfiff hatte zunächst Mario Sporer für die Gäste das 1:0 markiert.

In der 76. Minute glich Robert Kohns, der erst im Sommer von Corumspor Frankfurt zu den Speuzern zurückgekehrt war, aus und traf in der langen Nachspielzeit auch noch zu umjubelten 2:1-Siegtreffer.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)