Kreisoberliga Frankfurt: Richtungsweisend und torreich – Sandzak Frankfurt schlägt die SG Eckenheim 7:3!

Das 7:3 war nicht nur das torreichste Spiel des fünften Spieltags der Kreisoberliga Frankfurt, es könnte auch für den weiteren Saisonverlauf der beiden Teams richtungsweisend gewesen sein. Während Sandzak Frankfurt durch den zweiten Sieg immerhin auf Rang neun der Tabellenkletterte, steht die SG Eckenheim nach dem 3:7 auf Abstiegsplatz 14.

Das 1:0 von Dzenan Sabotic (6.) beantwortete Eleasar Tominaga nach elf Minuten mit dem 1:1 für die Gastgeber. Edin Licina und Emir Honsic schafften nach einer guten halben Stunde das 3:1 für Sandzak Frankfurt, ehe Daniel Mendes Dos Santos wenig später den 2:3-Pausenstand für sein Team herstellte.

In den zweiten 45 Minuten spielte dann nur noch der Gast von Trainer Enis Bogucanin. Zwei Mal Edin Licina und Admir Dzanovic erhöhten bis zur 66. Minute auf 6:2 für Sandzak Frankfurt.

Paulo Da Silva Lemos verkürzte zehn Minuten vor dem Ende immerhin noch auf 3:6, ehe Semir Kujevic den 7:3-Endstand für den Tabellenneunten markierte.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)