Kreisoberliga Frankfurt: FFV Sportfreunde 04 gegen Germania Enkheim – Wer legt heute Abend nach?

Das heutige Duell zwischen den beiden Traditionsvereinen ist auch ein Spiel um den Anschluss an die vorderen Tabellenplätze. Nach dem knappen 2:1-Sieg gegen Viktoria Preußen rangiert die Mannschaft von Andreas Maier auf Platz fünf und empfängt um 20 Uhr auf dem heimischen Kunstrasenplatz Ex-Gruppenligisten Germania Enkheim. Das Team von Andreas Pelka empfiehlt sich mit einem 4:0 und dem Sprung auf Platz acht für höhere Aufgaben.

Vor allem Michael Peter stellte beim SV Heddernheim seine Treffsicherheit unter Beweis und erzielte gleich drei der vier Auswärtstore für die Enkheimer.

Das Aufeinandertreffen des Fünften gegen den Achten an der Mainzer Landstraße ist also auch das Duell zweier Torjäger. Robert Kohns rettete den Speuzern zuletzt mit zwei Treffern gegen Viktoria Preußen drei Punkte und hat insgesamt vier Tore auf dem Konto, Michael Peter scharrt dahinter mit drei Treffern mit den Hufen und möchte am liebsten schon heute Abend im Auswärtsspiel mit seinem Kontrahenten gleichziehen oder ihn sogar überholen...

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)