Kreisoberliga Frankfurt: Die TSG Nieder-Erlenbach und der FV Hausen im Gleichschritt!

Beide Kontrahenten im Rennen um die Meisterschaft in der Kreisoberliga Frankfurt kamen am Wochenende exakt zum gleichen Ergebnis. Während Verfolger FV Hausen auf Rang zwei zu Hause Makkabi Frankfurt mit 5:1 abfertigte, schaffte Tabellenführer TSG Nieder-Erlenbach auswärts beim Siebten, SV Heddernheim, einen beeindruckenden 5:1-Erfolg.Die Tore für das Maß aller Dinge in der KOL Ffm erzielten Sebastian Spisla, Rachid El Ghazouani, Vito Raimondi und Steffen Grillmayer, sowie Einwechselspieler Maximilian Hett. Durch den Sieg in der Fremde sicherte der Klassenprimus seinen Platz an der Sonne und hat weiterhin vier Zähler Vorsprung vor dem FV Hausen.

Das Team von Trainer Mikki Bauer kam durch die Treffer von Elvir Pintol (2), Sertan Aktunc, Yannik Zimmer und Sebastian Nobbe zu seinem Heimsieg...

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)