Kreisoberliga Frankfurt: Die FFV Sportfreunde 04 gewinnen gegen die Spvgg. Oberrad II und verlieren Wolfgang Krönung!

Durch einen schwer erarbeiteten 3:1-Erfolg gegen die Zweite Mannschaft des Verbandsligisten Süd, bleiben die Speuzer in der Spitzengruppe der Kreisoberliga Frankfurt.  Die positive Nachricht vom zehnten Saisonsieg wurde aus Sicht des beliebten Frankfurter Traditionsvereins vom Rücktritt Wolfgang Krönungs überschattet. Der langjährige Spielaussschuss-Vorsitzende beendete wegen privaten Gründen mit sofortiger Wirkung seine Arbeit bei den Speuzern.

"Wir bedauern das sehr. Er wird uns sehr fehlen", kommentierte Udo Felder, Krönungs Nachfolger, diesen unvorhersehbaren Schritt.

Im gestrigen Duell mit dem Tabellenzehnten tat sich der Dritte der Kreisoberliga Frankfurt lange schwer. Muhamed Aliaj traf zwar in der dritten Minute zum 1:0 für die Hausherren. Nach einer Viertelstunde konterte aber Oberrads Jan Hütter die Fürhrung für die Hausherren mit seinem 1:1.

Jürgen Löffler per Foulelfmeter (20.) und Imad Charkhaoui (47.) erzielten die weiteren Tore zum letztlich doch souveränen 3:1-Endstand für die FFV Sportfreunde 04.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)