Kreisoberliga Frankfurt: Der VfR Bockenheim düpiert die FFV Sportfreunde 04 – 0:1!

Das Duell  zwischen dem Sechsten und dem Elften des Klassements der KOL Frankfurt hatte die Rollen im Vorfeld eigentlich klar verteilt. Doch die Truppe von Kristian Seremet machte Mikki Bauer und Co. das Leben im Heimspiel richtig schwer. 0:1lautete der Endstand aus Sicht der Speuzer, die den Gegner in der Tabelle nicht auf Distanz halten konnten, sondern durch die Niederlage bis auf vier Zähler an den FFV Sportfreunde 04 herankommen ließen. Nach einer torlosen ersten Hälfte schaffte der VfR Bockenheim nach knapp 70 Minuten den entscheidenden Treffer zum überraschenden Auswärtssieg...

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)