Kreisliga B, Frankfurt, Gruppe 1: Germania Ginnheim ist fit für den Saisonstart am kommenden Sonntag!

Nachdem die Ginnheimer eine sensationelle Vorbereitung hinter sich gebracht haben und mit fünf Siegen und einem Unentschieden gegen zum Teil zwei Klassen höher beheimatete Mannschaften, sowie einer Bilanz von 28:7 Treffern eine äußerst erfolgreiche Bilanz vorweisen können, wird der Saisonstart jetzt am kommenden Sonntag herbei gesehnt. Letztes "Opfer" wurde auf der heimischen Woog Wiese der Kreisoberligist TSG 51 Frankfurt, die mit einem 1:3 in der Derbytasche wieder nach Hause geschickt wurden.

Allerdings wird man erst ab dem ersten Spieltag wirklich sehen, was die Vorbereitung gebracht hat und wie sich die ganzen Neuzugänge unter echten Wettbewerbsbedingungen bewähren. Alle Neuen, aber auch die im Team verbliebenen Alten, wußten in den Vorbereitungsspielen zu gefallen, sodaß die Germanen sehr schwer auszurechnen sind, da alle Positionen mittlerweile doppelt gut besetzt sind.

Gleiches gilt für die Zweite Mannschft, die aus Ihren vier Vorbereitungsspielen jeweils als souveräner Sieger vom Platz ging und ebenfalls heiß auf den Saisonstart ist. Auch hier hatten die Germanen viele Neuzugänge, aber auch Spieler der letztjährigen ersten Mannschaft ins Team zu integrieren, was sehr gut gelang und man sich auch hier gute Resultate in der Punktrunde ausrechnet.

Man darf gespannt sein was am Ende bei beiden Mannschaften zu Buche steht, ist aber guten Mutes daß man den Zuschauern guten, schönen und vorallem erfolgreichen Fußball zeigen kann.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)