Kreisliga A, Frankfurt, Nordwest: Azzedine El Harfaoui verlässt den FC Maroc Frankfurt und schließt sich dem VfR Bockenheim an!

Auf Rang elf mit 18 Punkten nach 17 Spielen steht der FC Maroc Frankfurt in der Kreisliga A, Frankfurt, Nordwest im Niemandsland der Tabelle.  Für die Ansprüche von Azzedine El Harfaoui scheint diese Tabellensituation nicht befriedigend gewesen zu sein. Der Frankfurter wechselt mit sofortiger Wirkung vom FC Maroc Frankfurt zum VfR Bockenheim. Auch dort lautet das Saisonziel für das Team des Ersten Vorsitzenden Uwe Haubrichs "Klassenerhalt".

Aber eben in einer höheren Liga mit größeren Ambitionen. Auf Rang sieben hat der VfR Bockenheim in der Kreisoberlig Frankfurt nicht wirklich den Abstiegskampf zu befürchten.

Neben  Azzedine El Harfaoui der gemeinsam mit Alexandros Petrakis, dessen Spielberechtigung vom Verband kürzlich bei den Verantwortlichen des VfR Bockenheim eintraf, als tatsächliche Neuzugänge gewertet werden können, gilt auch Norman Syed, der sich im Herbst der laufenden Saison eine Handverletzung zuzog, für Trainer Kristijan Seremet  als "quasi Neuzugang"!!!

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)